Einer der renommiertesten deutschen Jazzpianisten wird heute 75 Jahre jung: Joachim Kühn. Der passionierte Musiker hat gerade sein neues Soloalbum veröffentlicht: "Melodic Ornette Coleman" - mit der er das musikalische Vermächtnis des US-amerikanischen Jazz-Musikers und Komponisten Ornette Coleman würdigt.

Nächste Woche Mittwoch wird Joachim Kühn solo im Theaterstübchen Kassel beim Kasseler JazzFrühling auftreten und sein neues Solo-Album vorstellen. Wir gratulieren Joachim Kühn und verweisen ihm zu Ehren auf den CD-Tipp und die Jazzfacts.

Weitere Informationen

Joachim Kühn | CD Releasekonzert - Melodic Ornette Coleman

Mittwoch, 20. März um 20 Uhr | 11. Kasseler JazzFrühling im Theaterstübchen Kassel

Ende der weiteren Informationen

Weitere hochkarätige und internationale Musik in dieser Ausgabe: Die Swingin‘ Fireballs aus Bremen mit einer Paradenummer für den Klarinettisten Volker Bruder und – man glaubt es kaum – eine Hommage an Carl Philip Emanuel Bach! Von dem stammen nämlich einige der hier verarbeiteten Themen. Der türkisch-armenische Multiinstrumentalist Arto Tunçboyaciyan, die Portugiesin Sara Tavares, in deren Musik ihre kapverdischen Wurzeln ein bisschen durchklingen und ein Exkurs in die arabische Musikwelt in den Libanon, in die Heimat von Oud-Spieler Charbel Rouhana und seinem Kollegen Hani Siblini.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 15. März 2019

Ende des Downloads
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit