Heute mit: First Lady der Hammond-Orgel: Shirley Scott 1958-1961 || Shirley Scott Vol.2: Six Classic Albums (4-CD-Set), Real Gone Jazz RGJCD454

Shirley Scott gehört zum großen "Philadelphia-Orgel-Triumvirat" - mit Jimmy Smith und Jimmy McGriff. Damit ist ihre Bedeutung schon mal markiert. Durchaus beeinflusst vom überragenden "Orgel-Schmidt" (Jimmy Smith), hatte sie aber doch ihre Eigenständigkeit. Die hat man versucht, als "federnde Basie-Relaxedheit" zu beschreiben. Und sie war im Jazz die erste Frau, die dieses saurierähnliche Ungetüm in der Instrumentenfamilie bezwungen hat.

Musik: Matthias Spindler | Moderation: Karmen Mikovic

****************

Recording-Sessions, die die Welt, mindestens die Jazz-Welt, bewegt haben und noch immer bewegen. Die neue Sendung Jazz Classics präsentiert unvergessene Meilensteine der Musik-Geschichte. Und wenn sie schon vergessen sind, dann sorgen wir für deren Reanimation. Ab und an drücken wir also die Refresh-Taste.

Dabei liefert die Sendung Jazz Classics auch den Kontext: Geschichten über die agierenden Musiker*Innen, die Entstehungsbedingungen der Produktion und welchen Stellenwert diese im Laufe der Karriere der Künstler*Innen hatte. Hier und da ein bisschen Rezeptionshistorie war noch nie verkehrt, um Musik, die man hört, auch zu begreifen. Jazz ist mehr als nur eine klingende Tapete.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit