Über ihr Aussehen herrscht Unklarheit: mal Vögel mit Menschenköpfen, mal männlich und bärtig, mal weiblich mit Flügeln - so werden die Sirenen beschrieben.

Klar hingegen ist, dass sie verdammt gut singen können! Elegisch und verführerisch klingen ihre Stimmen, einfach unwiderstehlich. Umso größer ist die Herausforderung, das Lied der Sirenen in der menschengemachten Musik nachzuschöpfen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Man(n) kommt nicht dran vorbei – Lockruf der Sirenen

Hans Thoma: Acht tanzende Frauen in Vogelkörpern, 1886
Ende des Audiobeitrags
Download

Download

zum Download Playlist: Lockruf der Sirenen

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kaisers Klänge, 15.09.2019, 17:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit