Portugal ist ein Land, das es dem Besucher leicht macht, sich zu begeistern. Einsame Strände, wilde Küsten, Nationalparks, wunderbare Städte, hervorragende Weine, gastfreundliche Menschen.

Eine musikalisch-literarische Reise ins Land der "Saudade"

Cristina Branco mit Band:
Cristina Branco, Gesang
Luís Figueiredo, Klavier
Bernardo Moreira, Kontrabass
Bernardo Couto, Portugiesische Gitarre

Außerdem:
Maria Ollikainen, Klavier

Helge Heynold, Rezitation
Angelika Bierbaum, Moderation

(Aufnahme vom 24. März aus dem hr-Sendesaal)

Kulturell bietet Portugal neben beeindruckender Architektur vor allem Literatur (Camoes, Pessoa, Saramago, Lobo Antunes u.v.a.) und Musik. Das berühmteste musikalische Erbe Portugals ist der Fado, der Cristina Branco zu Beginn ihrer Karriere stark geprägt hat. Mittlerweile hat sie ihren persönlichen Musikstil weiterentwickelt, wie ihre beiden jüngsten CDs bezeugen. Titel hieraus wird die international gefeierte Künstlerin ebenso singen wie traditionellen Fado. Abgerundet wird das Musikprogramm durch klassische Raritäten aus Portugal (Klavierstücke mehrerer Komponisten).

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit