Nach langer Zeit stand der international renommierte Manfred Honeck im März 2015 wieder am Pult des hr-Sinfonieorchesters. Er kam mit der 8. Sinfonie von Antonín Dvořák nach Frankfurt.

Francesco Piemontesi, Klavier
Leitung: Manfred Honeck

Boulez: Notations
Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 503
Dvořák: 8. Sinfonie G-Dur op. 88

(Aufnahmen vom 26. und 27. März 2015 aus dem Großen Saal)

Mit ihren verinnerlichten Volksmusikanklängen zeigt sich Dvořák darin von seiner "patriotischen" Seite. Manfred Honeck präsentierte außerdem mit den "Notations" einen Zyklus feingeschliffener musikalischer Miniaturen von Pierre Boulez. Ein reiches Wechselspiel musikalischer Effekte zeigte schließlich Francesco Piemontesi in Mozarts Klavierkonzert KV 503.

Anschließend:
Fibich: 1. Streichquartett A-Dur (Panocha Quartett)

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit