Musikland-Titelbilder: Trompete
Bild © hr

2018 hat hr2-kultur erstmals "Ein Tag für die Musik“ koordiniert und sich dafür auf Spurensuche durch das Musikland Hessen begeben. Verborgene musikalische Schätze wurden dabei in rund 40 Veranstaltungen präsentiert. 2020 findet das Projekt seine Fortsetzung. Information dazu finden Sie ab November 2019 auf diesen Seiten.

Auf dem Programm standen neben Konzerten mit Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Louis Spohr, Paul Hindemith, Franz Abt, Christian Heinrich Rinck oder Wilhelm Petersen auch Lesungen, Vorträge sowie Konzerte zum Mitsingen oder zum Mittanzen.


Mit diesem Tag rückte eindrucksvoll die Vielfalt und Qualität des hessischen Musiklebens ins Rampenlicht. "Ein Tag für die Musik“ ist ein Projekt des neu gegründeten Netzwerks "Musikland Hessen" von hr2-kultur und vielen musikbegeisterten Partnern in ganz Hessen. Es wird unterstützt vom Landesmusikrat Hessen und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

2020 findet das Projekt seine Fortsetzung. Dann wird "Ein Tag für die Musik" am 10. Mai zum 2. Mal in ganz Hessen stattfinden. Alle Informationen zur Anmeldung für diesen Tag finden Sie ab November 2019 auf dieser Seite.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit