Die Hauskonzerte Feldberg sind längst über die Nachbarschaft der Familie Groh und den Hochtaunuskreis hinaus bekannt. Auftritte von Julian Prégardien, Holger Falk, den "Twiolins" und anderen beweisen, dass Hausmusik von heute nichts Staubiges oder Provinzielles mehr haben muss. (Aktuelles Kulturgespräch ab 17:04 Uhr)

Konzertsaal Wohnzimmer

Das Ehepaar Groh lädt Künstler nach Oberreifenberg am Fuß des Feldbergs ein, auf dass sie für 50 bis 70 Menschen musizieren. Auf diese Weise ist eine Kammermusikreihe mit 10 Konzerten und mehr pro Jahr entstanden, die für Zuhörer wie Ensembles gleichermaßen attraktiv ist: Jungen Solisten ermöglicht der Auftritt Bekanntheit, avancierten ihre Programme auszuprobieren - und das Publikum geht buchstäblich auf Tuchfühlung mit den Interpreten.

Hier geht es zum Programm der Hauskonzerte Feldberg.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit