Vom 15. bis 17. November wird das Kellergewölbe, das auch sonst das ganze Jahr über als Konzert- und Veranstaltungsort genutzt wird, einige besondere Konzerte zu bieten haben.

Aller guten Dinge sind drei!

Das dachte sich Klaus Metz, seines Zeichens eigentlich Optiker, aber eben auch ein passionierter Jazzliebhaber aus Frankfurt Sachsenhausen und lud zum dritten Mal einige der interessantesten Musiker der deutschen Jazzszene zu einem Festival in "Die FABRIK" ein. Unter den Gästen ist auch der Gewinner des Frankfurter Jazz-Stipendiums 2018 Maximilian Shaik-Yousef, der mit seinem Preisträger-Nonett den Konzertabend am Samstag eröffnen wird.
Wie stemmt man nebenbei ein solches Festival und wie geht es nach dem Gewinn eines Stipendiums weiter? Das und vieles mehr erfahren Sie in der heutigen Ausgabe der Musikszene Hessen.

Moderation: Gregor Praml

Audiobeitrag

Podcast

zum Artikel Festivalmacher Klaus Metz und Musiker Maximilian Shaik-Yousef (Musikszene Hessen)

Ende des Audiobeitrags
Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit