Louis Spohr - Komponist, Virtuose, Pädagoge - kurzum: einer der ganz großen Musiker seiner Zeit im 19. Jahrhundert, dem die Geiger übrigens den Kinnhalter und die Dirigenten den Taktstock verdanken. Der Louis-Spohr-Wettbewerb ist nur einer der vielfältigen Aktivitäten von Lorenz Becker und den Mitgliedern der Louis-Spohr-Stiftung, die unermüdlich an den Musiker erinnern.

Was wären Opern ohne ihre Opernchöre?

Als buchstäbliche "Volkes Stimme" verleihen sie den Werken erst das dramatische Gewicht – kommentieren die Handlung, treiben sie vorwärts. Bevor Regisseure und Dirigenten mit den Choristen für eine Premiere proben, arbeitet der Chordirektor mit ihnen. Er sorgt dafür, dass die Töne stimmen, arbeitet mit den Sänger*innen am musikalischen Ausdruck und erklärt die Hintergründe zu den Opernplots. An der Oper Frankfurt leitet Tilman Michael seit fünf Jahren den Opernchor – und das mit großem Erfolg. Derzeit bereitet er die nächste Premiere mit Franz Schrekers Oper "Der ferne Klang" vor. Ursula Böhmer stellt den Chordirektor vor.

70 Jahre Akkordeonmusik in Frankfurt

Quetschkommode, Ziehharmonika, Schifferklavier, Handorgel oder Bergmannsklavier. Namen hat das Akkordeon viele. Fakt ist, man kann es überall mit hinnehmen, es gibt kleine und große Modelle mit denen man Volksmusik aber auch Klassik zum Klingen bringen kann, wie z. B. die 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt" von Antonin Dvorak. Damit feiern die Musiker*innen der "Akkordeana Frankfurt 1949" ihr 70-jähriges Bestehen. Petra Klostermann hat das Ensemble vor dem Festkonzert am 24. März im Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt besucht. Es gibt nur noch wenige Restkarten!

Hessenkonzert: Das Saxophon – Instrument des Jahres 2019

1840 erfand Adolphe Sax aus Belgien das Saxophon. Sein Wunsch: ein Instrument, dass warm wie eine Klarinette und dennoch durchdringen wie eine Oboe klingt. Obwohl es aus Messing ist, zählt es zu den Holzblasintrumenten. In diesem Jahr rücken die Landesmusikräte Deutschlands dieses noch verhältnismäßig junge Instrument in den Fokus. Denn zum Klingen wird das Saxophon durch ein Rohrblatt aus Holz gebracht. Mit Werken von Germaine Tailleferre, Claude Debussy und Alexander Glasunow.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Lorenz Becker, Vorsitzender der Louis-Spohr-Stiftung (Musikszene hessen)

Ende des Audiobeitrags
Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit