Vanessa Novak nimmt ihre Zuhörer immer wieder mit auf eine Reise in die Vereinigten Staaten, in endlose Landschaften, zu einsamen Plätzen. Sie dichtet und komponiert Geschichten voller Zauber und Tragik, von Liebe, Hoffnung und Verlangen.

Was hat sie zu ihrem Stil gebracht, wie sehr brauchte sie das "Great American Songbook", um den eigenen Klang zu finden? Vanessa Novak ist zu Gast, singt und erzählt - und stellt die Musik vor, die sie zu dem gemacht hat, was sie ist: Eine Singer-/Songwriterin aus Darmstadt, Germany.

Fulda: Kleine Fröst-Festspiele in Hessen

Martin Fröst
Martin Fröst Bild © Martin Bäcker

Der Klarinettist Martin Fröst meidet wie kaum ein anderer ausgetretene Pfade, was Repertoire und Art und Weise seiner musikalischen Interpretation angeht. Auch beim diesjährigen Konzert des hr-Sinfonieorchesters in Fulda stellt Martin Fröst einen Spannungsbogen zwischen großen Klassikern, hier Mozart und Beethoven, und zeitgenössischer Musik für Klarinette und Orchester aus seiner schwedischen Heimat her. Das hr2-Hessenkonzert widmet sich eine Stunde lang dem breiten Repertoire von Martin Fröst (nach den 17-Uhr-Nachrichten).

Taunus: Klaviermusik für Kurzentschlossene

Catherine Gordeladze
Catherine Gordeladze Bild © Mischa Blank

Sie spiele laut Kritik einen regelrechten "Perlenton", bringe "Charme, brillante Technik und viele Klangfarben" in die Konzertsäle: Die georgisch-deutsche Pianistin Catherine Gordeladze gastiert jetzt bei den Hauskonzerten Feldberg, im Privathaus von Esther und Ralf Groh, bei deren 44. Kammerkonzert in Oberreifenberg. „Wir freuen uns sehr über das rege Interesse in der Musikerszene, bei uns aufzutreten, und ganz besonders darüber, jetzt mit Catherine Gordeladze eine der bemerkenswertesten Pianistinnen der jungen Generation bei uns präsentieren zu können“, sagt Esther Groh - und lädt Kurzentschlossene ein, bei den "Tanzfantasien" am Samstag, 11. Mai ab 19 Uhr dabei zu sein.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Nachrichten
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit