Schillers Ballade "Die Bürgschaft" in der Vertonung von Franz Schubert mit dem in Hessen ausgebildeten und tätigen Bariton Johannes Martin Kränzle steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe von hr2-Stimmenreich.

Verdi: "Ave Maria" aus Quattro pezzi sacri (Monteverdi Choir / John Eliot Gardiner)

Bach: Motette "Der Geist hilft unser Schwachheit auf" (Kammerchor Stuttgart / Frieder Bernius)

Ahle: "Bleib bei uns, denn es will Abend werden" aus "Neu-gepflantzter Thüringischer Lust-Garten" (Céline Scheen, Sopran / Philippe Jaroussky, Countertenor / L'Arpeggiata / Christina Pluhar)

Brahms: Waldesnacht op. 62 Nr. 3 (Calmus Ensemble)

Strauss: "Hymne" aus Vier Gesänge op. 34 (Accentus / Laurence Equilbey)

Schütz: "Dunque addio, care selve" SWV 15 (Dresdner Kammerchor / Hans-Christoph Rademann)

Schubert: Die Bürgschaft D 246 (Johannes Martin Kränzle, Bariton / Hilko Dumno, Klavier)

Mendelssohn: Herbstlied op. 48 Nr. 6 (Singer Pur)

Tauro: Herbstlied (Singer Pur)

Lachner: Herbst op. 30 Nr.1 für Singstimme ,Violoncello und Klavier (Mark Padmore, Tenor / Sebastian Comberti, Violoncello / Graham Johnson, Klavier)

Kosma: Autumn Leaves (Eva Cassidy)

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Vokalmusik aus fünf Jahrhunderten

Johannes Martin Kränzle
Ende des Audiobeitrags

Die nächsten Ausgaben von "Stimmenreich" mit Tabea Dupree hören Sie am 25. September und am 2. Oktober um 21:00 Uhr.

Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Stimmenreich", 18.09.2019, 21:00 Uhr

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit