Sendung

zur Sendung LIVE - Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

"In dieser musikalischen Form gibt es keine Ereignisse, sondern nur Zustände; keine Konturen und Gestalten, sondern nur den unbevölkerten, imaginären musikalischen Raum; und die Klangfarben, die eigentlichen Träger der Form, werden - von den musikalischen Gestalten gelöst - zu Eigenwerten." Das schrieb György Ligeti über sein Orchesterwerk "Atmosphères", das beim Musikfest der Alten Oper Frankfurt eine zentrale Rolle spielt.

Sendung

zur Sendung Vereint - Les Violons du Roy und I Musici de Montréal gemeinsam beim Festival in Lanaudière

Das Internationale Festival in Lanaudière gehört zu den größten Festivals in Nordamerika und ist das wichtigste seiner Art in Kanada. Jeden Sommer reisen rund 60 000 Besucher zu den Konzerten in die Region nördlich von Montréal, um die Stars der klassischen Musik in Kirchen, großen Sälen oder Open Air zu erleben. Das vergangene Jahr war dabei eine ganz besondere Saison, denn in Lanaudière konnte man die 40. Ausgabe des Festivals feiern, das sich 1977 zum Ziel gesetzt hatte, die Musik zu den Menschen zu bringen.

Sendung

zur Sendung LIVE aus München: Preisträgerkonzert des 67. Internationalen ARD-Musikwettbewerbs

Viele Solistinnen und Solisten, die heute international erfolgreich sind, starteten mit einem Preis beim ARD-Wettbewerb in die große Karriere. Die Preisträgerkonzerte des ARD-Musikwettbewerbs sind deshalb immer Blicke in die Zukunft: Musikerinnen und Musiker sind hier zu erleben, die vielleicht in den nächsten Jahren die Podien der Welt erobern werden.

Sendung

zur Sendung Musik von Richard Strauss mit dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester

"Die Sonne geht auf" schreibt der Komponist, mit vibrierenden Streichern, Bläserfanfaren, Paukenschlägen, Orgelklang und schließlich dem gesamten Orchester. C-Dur, c-Moll und gleich wieder strahlendes C-Dur: reine Natur. So beginnt "Also sprach Zarathustra", die sinfonische Dichtung von Richard Strauss frei nach Friedrich Nietzsches gleichnamigem "Buch für Alle und Keinen".

Sendung

zur Sendung "Maurice Steger & Friends" bei den Blockflötenfesttagen in Stockstadt

Manche nennen ihn einen "Hexenmeister" - und das trifft ohne weiteres zu, denn er ist der Paganini der Blockflöte: Mit seiner lebendigen, spontanen und brillanten Spielweise hat es Maurice Steger geschafft, die Blockflöte in der Musikwelt völlig neu zu positionieren. Seit vorigem Jahr ist der gebürtige Schweizer Künstlerischer Leiter der Blockflötenfesttage in Stockstadt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit