Winterreise - Georg Poplutz und Karin Hendel

Die Gedichtsammlung von Wilhelm Müller unter dem Titel "Winterreise" würde heute wahrscheinlich niemand mehr kennen, hätte nicht Franz Schubert auf diese Gedichte seinen Zyklus "Winterreise" komponiert. Sie zählt zu den bekanntesten Liederzyklen der abendländischen Musik mit einer emotionalen Intensität und Ausdruckstiefe, die bis heute unmittelbar bewegt und in den Bann zieht.

Hans Zender hat sich von Schuberts "Winterreise" einnehmen lassen und ihr eine faszinierende, feinsinnig interpretierende neue Gestalt geschaffen, voller unerhörter Klangmomente und überraschender Farben.

Diese "Winterreise" wird im Kammerkonzert des hr-Sinfonieorchesters im hr-Sendesaal gespielt. Darüber spricht die Geigerin Karin Hendel, die das Konzert dirigieren wird.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit