Tianwa Yang

In den Auftakt-Konzerten am 8. und 9. März wurde im hr-Sendesaal ein mexikanisch-spanisches Programm gespielt: Musik von Silvestre Revueltas und Edouard Lalo; von Revueltas, dem bedeutendsten Komponisten Mexikos, "Sensemaya" und "La noche de los mayas", von Lalo das Violinkonzert "Symphonie espagnole". Solistin war die Chinesin Tianwa Yang – "die stärkste junge Geigerin weit und breit", wie die FAZ ihr bescheinigte. Der venezolanische Dirigent Manuel López-Gómez ist in "El Sistema" groß geworden, dem berühmten Förderprogramm Venezuelas.

Natascha Pflaumbaum hat mit Tianwa Yang, Manuel López-Gómez, Konrad Graf und unserem "Muschelhornisten" Francis Baur gesprochen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit