Rinaldo Alessandrini

Drei Konzerte von Antonio Vivaldi standen auf dem Programm, darunter zwei Violinkonzerte. Und dazwischen erklangen zwei Concerti Grossi zweier Zeitgenossen von Antonio Vivaldi: eines von Pietro Locatelli und eines von Francesco Geminiani. Dazu wurde im zweiten Konzertteil die erste Sinfonie von Felix Mendelssohn gespielt – das Werk eines 15-Jährigen.

Auch die beiden Gäste stammten aus Italien: der Geiger Giuliano Carmignola und der Dirigent Rinaldo Alesandrini.

Christiane Hillebrand hat mit Rinaldo Alessandrini, Stefano Succi und Peter Zelienka gesprochen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit