Music Discovery Project 2019

Klassische Musik trifft auf Popmusik: Das ist das bewährte Konzept beim „Music Discovery Project“. Seit 13 Jahren richtet das hr-Sinfonieorchester das Projekt aus, lädt dazu namhafte Künstlerinnen und Künstler aus der Pop- und Techno-Szene zum musikalischen Austausch ein. Am vergangenen Wochenende waren es der spanisch-deutsche Popsänger Alvaro Soler und der korsische Dirigent und Geiger Jean-Christophe Spinosi, die in der Jahrhunderthalle Frankfurt unter dem Titel „FarbTöne“ vor allem mediterrane Klangfarben zusammenmischten: Werke von Maurice Ravel, Claude Debussy und Antonio Vivaldi standen den entspannten Pop-Songs von Alvaro Soler gegenüber. Ursula Böhmer ist beim „Music Discovery Project“ mit auf Entdeckungsreise gegangen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit