Singt eine Maschine nicht besser als ein Vogel, als die Nachtigall zum Beispiel. Goggi Goggolori und seine Ko-Moderatorin Maria Hertwig gehen dieser Frage nach.

Download

Download

zum Download Playlist Zauberflöte 30.03.2018

Ende des Downloads

Die Nachtigall ist ein Vogel, der berühmt ist für seinen schönen Gesang. Aber – könnte das eine Maschine nicht noch viel besser? In dem Märchen von Hans Christian Andersen geht es darum, wer besser singen kann: eine künstliche Nachtigall oder eine echte. Der Kaiser entscheidet sich für die künstliche -  und ist sehr zufrieden. Die künstliche Nachtigall ist eine kleine perfekte Musikmaschine: Sie macht nie einen Fehler. Sie singt immer dann, wenn der Kaiser es will. Sie sieht außerdem viel schöner aus als die echte. Dennoch kommt der Moment, in dem die künstliche Nachtigall versagt – und nur die echte dem Kaiser das Leben retten kann.

Eine Sendung mit Maria Hertweck und unserem Kobold Goggi Goggolori – und der kann natürlich am allerbesten singen!

Weitere Informationen

ZAUBERFLÖTE:

Eine Sendung von und mit Maria Hertweck.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Zauberflöte, 30.03.2018, 08:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit