hr2-Kulturgespräch

Eigentlich wäre die Rückkehr zum Spielbetrieb allein schon Grund genug, die Saison mit einem Festtagsprogramm zu eröffnen. Darüber hinaus jährte sich aber am 28. August die Wiedereröffnung der Alten Oper als Konzert- und Kongresshaus zum 40. Mal. Und so wird der erste Termin der neuen Spielzeit zur Jubiläumsfeier mit zwei Gratiskonzerten (einem für Kinder am Nachmittag, einem mit Grenzgängen zwischen Jazz und Klassik zum Ausklang) sowie einem Abendkonzert, gespielt vom hr-Sinfonieorchester unter der Leitung seines neuen Chefdirigenten Alain Altinoglu. Wir schauen vor und zurück: Was bringt die neue Saison, wie wird das 40jährige Bestehen gefeiert? Welche Geschichten erzählt das äußerlich prunkvolle Gebäude in der Frankfurter Innenstadt? Wer tritt hier alles auf und warum findet in der Alten Oper eigentlich vieles statt, nur keine Opern? Wie fügt sich die Alte Oper in das Ensemble der Frankfurter Kulturinstitutionen und nicht zuletzt: wie wird und wurde das 40jährige Bestehen der Alten Oper gefeiert?

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 29.08.2021, 09:10 Uhr