hr2-Kulturgespräch

Aus Tausenden von Waldfotografien erschafft Andreas Greiner Videoinstallationen. Mithilfe von künstlicher Intelligenz hat der Schüler von Olafur Eliasson Wälder zusammengesetzt, die eine ganz eigene Atmosphäre haben, mal ganz echt und dann wieder unwirklich. Auch den von Käfern und Trockenheit bedrohten Wald im Harz hat Andreas Greiner durch einen Algorithmus in Kunst verwandelt. Weil das Errechnen seiner Kunst extrem viel Energie verbraucht, engagiert Andreas Greiner sich für ein Pflanzprojekt in Goslar. Über seine Kunst, seine Beziehung zum Wald und sein Projekt, das der Verein "waldfuermorgen e.V." inspiriert hat, geht es im Gespräch mit Andreas Greiner in hr2-kultur.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 26.08.2022, 17:15 Uhr