hr2-Kulturgespräch

2019/2020 war Anja Kampmann Stadtschreiberin in Bergen-Enkheim. Für ihren Roman "Wie hoch die Wasser steigen", bekam sie viel Aufmerksamkeit - jüngst wurde die englische Übersetzung "High as the Waters Rise" für den National Book Award nominiert. Nun ist sie zu Gast im Frankfurter Literaturhaus. Das Motto lautet: Drei Gedichtbände, drei Stimmen, 90 Minuten. Gemeinsam mit zwei weiteren Lyrikern wird sie erzählen und lesen aus ihrem neuen Gedichtband, "Der Hund ist immer hungrig", der bei Hanser erscheint.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 23.03.2021, 17:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit