Der Ausschnitt zeigt Judith in Jacopo Ligozzis "Judith und Holofernes" von 1602

Der Gott der hebräischen Bibel ist ein rächender Gott, biblische Geschichten - wie die von Judith - drehen sich um Rache. Das Jüdische Museum Frankfurt hat sich dieses Gefühl vorgenommen und verfolgt es bis in die Popkultur, etwa Quentin Tarantinos Film "Inglourious Basterds" von einem Trupp jüdischer Soldaten, die Rache an Nazis nehmen. Dem Jüdischen Museum gelingt damit eine Pionierleistung.

Zur Ausstellungsankündigung auf www.juedischesmuseum.de

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 18.03.2022, 7:39 Uhr