hr2-Kulturgespräch

"Drei Poesien, drei Stimmen, 90 Minuten" -  So lautet die Überschrift für ein Format im Literaturhaus Frankfurt, bei dem drei Dichterinnen ihre aktuellen Gedichtbände vorstellen. Diesmal mit dabei ist die junge Lyrikerin Katrin Pitz. 1989 in Marburg geboren, gewann sie im vergangenen Jahr den Leonce-und-Lena-Preis. Am 13. Juni stellt sie uns ihren ersten Gedichtband "auch solche tage waren immer schon da" vor. Die "Ingenieurin der Worte" ist Autorin und Ingenieurin. Sie hat Maschinenbau an der TU Darmstadt studiert und seitdem verschiedene Positionen in Forschung und Entwicklung innegehabt. Sie schreibt Lyrik und Prosa und übersetzt aus dem Spanischen. Wie das alles zusammenpasst und was ihre Poesie aus und besonders macht? Auch das wird sie uns erzählen. Im Gespräch in hr2-kultur.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 13.06.2022, 17:15 Uhr