Mikhail Pochekin

Wann kommen die Zeiten wieder, in denen russische Künstler nicht mehr erklären müssen, wo sie politisch stehen? Dem in Moskau geborenen Geiger Michail Potschekin war es ein Herzensanliegen, auf dem Benefizkonzert für die Ukraine in der Bad Homburger Schlosskirche aufzutreten. Zusammen mit der Pianistin Kiveli Dörken und dem Cellisten Simon Tetzlaff bildete er ein herausragendes Trio.

Zur Webseite der Bad Homburger Schlosskonzerte: www.badhomburger-schlosskonzerte.de

Foto: Michail Potschekin

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 31.03.2022, 7:35 Uhr