Bejun Mehta

Auf dem Programm standen die vierte Orchestersuite und die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach sowie die Sinfonie C-Dur KV 200 von Wolfgang Amadeus Mozart. Solisten waren die Sopranistin Lucy Crowe und Solotrompeter Jürgen Ellensohn. Bejun Mehta dirigierte.