hr2-Kulturgespräch

In Japan macht die Nationalreligion Shinto keinen Unterschied zwischen natürlichen und menschengemachten Dingen. Stephan von der Schulenburg, Kurator der asiatischen Sammlung im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst über die Seele, die Wertschätzung und Schönheit der Dinge im Land der Gegensätze.