hr2-Kulturgespräch

Der 20. Internationale Comic-Salon Erlangen findet in diesem Jahr wieder so richtig, live in echt und in Farbe vom 16. bis 19. Juni vor Ort statt. Ganz Erlangen ist dann wieder im Comic-Fieber. Mehr als 200 Aussteller präsentieren ihr Programm, zahllose Neuerscheinungen werden vorgestellt und mehrere hundert internationale Künstler*innen sind dabei, zeichnen live und signieren ihre Bücher. Und auch die eingefleischten Sammler kommen auf der Comic-Börse auf ihre Kosten. Aber wie steht es eigentlich um die Neunte Kunst in Deutschland? Warum wird sie von vielen nach wie vor nicht ernst genommen und wie wichtig sind auch und gerade deshalb prominente Fans wie Hella von Sinnen, Ereignisse wie der Internationale Comic-Salon Erlangen? Fragen an den Leiter des Festivals, Bodo Birk. In hr2-kultur am Nachmittag.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 15.06.2022, 17:15 Uhr