hr2-Kulturgespräch

"Die Voraussetzung, um über Liebe schreiben zu können, ist, dass man eine Liebe verloren hat" so der Schriftsteller Bodo Kirchhoff. 2016 wurde er für seine Novelle "Widerfahrnis" mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, für die Geschichte einer unverhofften Altersliebe. Um Verlangen und die Geheimnisse des Daseins geht es auch in Bodo Kirchhoffs neuem Roman "Bericht zur Lage des Glücks". Ein ehemaliger Zeitungsredakteur trifft auf einer Erinnerungsreise eine Afrikanerin, die über das Meer geflüchtet ist. Was sein Protagonist zur Lage des Glücks berichtet, darum geht es in hr2-kultur, im Gespräch mit dem Frankfurter Schriftsteller Bodo Kirchhoff.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 08.10.2021, 17:10 Uhr