Marc Brandenburg: Untitled

Der Künstler Marc Brandenburg veranstaltet im Städel einen "Hirnsturm", wie er den Ausdruck "Brainstorming" ins Deutsche übersetzt. In seinen Zeichnungen kehrt er die Schwarz-Weiß-Werte um und taucht sie dann in Schwarzlicht, wodurch die Motive zu schweben scheinen. hr2-Kritikerin Stefanie Blumenbecker war so fasziniert, dass sie die Ausstellung noch einmal besuchen will.

Zur Ausstellungsankündigung auf www.staedelmuseum.de

Foto: "Untitled" von Marc Brandenburg, 2021

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 29.10.2021, 7:36 Uhr