Podcast 1700 Jahre Jüdisches Ledben in Deutschland (3): Ich bin Jüdin. Aufbruch einer jungen Generation

Podcast Camino

"1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" werden in diesem Jahr gefeiert. Aus Anlass dieses Jubiläums senden wir in Camino in hr2-kultur eine kleine Sendereihe über gegenwärtiges jüdisches Leben. Heute, im dritten Teil und letzten Teil, geht es um den Aufbruch der jungen Generation in den jüdischen Gemeinden. In Deutschland wird Antisemitismus wieder offen gezeigt. Menschen jüdischen Glaubens werden bedroht, angepöbelt und verprügelt. Junge Jüdinnen und Juden wollen dem etwas entgegensetzen und jüdisches Leben sichtbar machen. Sie kämpfen darum, ihren Glauben offen leben zu können - und um ihre Identität als Deutsche. "Ich bin Jüdin - Aufbruch einer jungen Generation". In Camino in hr2 kultur erzählen junge Jüdinnen und Juden von ihrem Alltag im Südwesten Deutschlands. Ein Beitrag von Susanne Babila.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit