Podcast Den Toten einen Namen geben - Initiativen kümmern sich um einsam Verstorbene

Podcast Camino

Bundesweit gibt es immer mehr Menschen, die ohne Angehörige und Freunde einsam und mittellos sterben. Aber auch die Zahl christlicher Initiativen, die sich um diese Toten kümmern, nimmt zu. Die katholischen Geistlichen Christopher Jones und Günter Götz engagieren sich, indem sie eine würdige Bestattung ermöglichen. Sie wollen, dass deren Leben und Biographien nicht einfach vergessen werden. „Den Toten einen Namen geben“ - Initiativen kümmern sich um einsam Verstorbene. Hören Sie in Camino in hr2-kultur eine Sendung von Michael Hollenbach.