Podcast Eine vollentblühende Welt - Hölderlins Vision einer zukünftigen Religion

Podcast Camino

Am kommenden Freitag ist der 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin. Der Dichter, einer der bedeutendsten Lyriker seiner Zeit, machte sich Gedanken über die Zukunft der Menschheit. Das war nicht untypisch in den Jahren nach der Französischen Revolution, deren blutiger Ausgang die Frage aufwarf: Was muss eigentlich geschehen, damit Menschen wirklich frei sein können? Wie ist ein wahres, sinnerfülltes Menschenleben möglich. In seiner Dichtung ringt er darum, den in der Natur waltenden Gott so eindringlich zur Sprache zu bringen, dass damit eine neue geschichtliche Epoche anheben könne: eine blühende, menschliche Welt. „Eine vollentblühende Welt - Hölderlins Vision einer zukünftigen Religion“. Hören Sie in Camino in hr2 kultur einen Beitrag von Christoph Quarch über einen spirituellen Vordenker und Visionär.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit