Podcast Herausgetreten aus Raum und Zeit? Himmelfahrt heute gedeutet

Podcast Camino

Gäbe es eine Hitliste für den Bedeutungsverlust kirchlicher Feiertage - „Himmelfahrt“ stünde ganz oben. Selbst als „Vatertag“ erziehungsmüder Väter auf umgrünten Leiterwagen ist sein Image zweifelhaft. Erzählt die biblische „Himmelfahrt Christi“, dass Jesus als Rocket Man von der Erdscheibe abhebt? Nein, sagt Wilfried Härle, emeritierter Professor für evangelische Dogmatik an der Uni Heidelberg, die Bedeutung dieses Feiertages liegt in der „gesegneten Ermächtigung derer, die loslassen lernen.“ Und auch was Theologen von Martin Luther bis Karl Barth über diesen Feiertag schreiben, würde unsere naive Vorstellung einer „Fahrt“ in den Himmel schnell korrigieren. Wie Himmelfahrt heute gedeutet werden kann, das schildert Andreas Malessa in hr2-Kultur Camino.