hr2-Kulturgespräch

Heute vor 150 Jahren wurde Rosa Luxemburg geboren. Die engagierte Sozialistin machte sich stark für die Rechte der Arbeiter. Seit 1898 lebte die politische Aktivistin in Berlin. Ihren Spuren dort und andernorts gefolgt ist die Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu. Sie hat diese Spuren gesammelt in dem gerade erschienenen Buch: Rosa Luxemburg in Berlin. Ein biografischer Stadtführer in 40 Stationen.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 05.03.2021, 17:15 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit