Novalis

In sechs Teilen besingt das lyrische Ich die Rückkehr des goldenen Zeitalters. Das Spiel aus Licht, Dunkel und ewiger Nacht verdichtet sich in dieser sprachgewaltigen Prosa zu einer frühromantischen Mythologie.

Als Sohn eines alten Adelgeschlechts im 18 Jhd. geboren, veröffentlicht der gesuchte Autor  neben Lyrik und Prosa auch philosophische Schriften. Er studiert Jura in Leipzig und Wittenberg und pflegt Kontakte mit Schiller und Goethe. Sein größtes Werk erscheint in der Zeitschrift Athenaeumder Brüder Schlegel und gilt als bedeutenste Dichtung der Frühromantik.

Welchen kanonischen Schriftsteller und Philosophen, der meist unter seinem Pseudonym bekannt ist, suchen wir?

Sendungen: hr2-kultur, "Hörbuchzeit", 11.06.2022, 12:04 Uhr und "Am Sonntagmorgen", 12.06.2022, 9:04 Uhr.