Walter Kreye

Unser heutiges Rätsel spielt in einem Dorf in der ostdeutschen Provinz. Hilde erschlägt in der Silvesternacht ihren Ehemann Walter mit einem Beil. Doch warum? Geschah es aus Hass oder Barmherzigkeit? Erdacht hat sich dies eine Autorin, die 1958 in Ahrensburg geboren wurde.

Sie lebte seit 1961 in Leipzig und siedelte 1985 nach Westdeutschland über. Sie veröffentlichte bisher mehrere Erzählbände und Romane, bekannt ist insbesondere ihre Roman-Trilogie, deren Einzeltitel alle für den Deutschen Buchpreis nominiert waren. 2019 wurde sie mit dem Luise Kaschnitz-Preis ausgezeichnet.

Mitmachen beim hr2-Hörrätsel? Hier geht es weiter!

Sendungen: hr2-kultur, Hörbuchzeit, 27.11.21, 12:04 Uhr;
hr2-kultur, Am Sonntagmorgen, 28.11.21, 09:04 Uhr.