Podcast DER TAG - Auf ihn mit Sanktionen!

Auf dem Alten Markt ist ein Plakat mit der Aufschrift „Stop - Killer Putin“ zu sehen. Mehrere hundert Menschen haben in der Landeshauptstadt gegen den Krieg in der Ukraine protestiert.

Selbst wenn Putin lediglich von einer militärischen Sonderaktion spricht, es herrscht Krieg in der Ukraine. Jetzt möchte ihm der Westen die rote Karte zeigen. Mit Einschränkungen aller Art, von Einreisebeschränkungen für Russlands Oligarchen bis hin zur Abkopplung vom internationalen Zahlungsverkehr. Wenn Putin darauf gesetzt hatte, dass sich die EU nicht schnell auf Reaktionen einigen könnte, dann hat er sich getäuscht. In Deutschland wird gerade die gesamte Russland-Politik auf den Kopf gestellt, obwohl die Maßnahmen auch ins eigene Fleisch schneiden. Aber lässt sich mit Sanktionen der Krieg stoppen? Welche Ziele können dadurch überhaupt verfolgt werden?