Podcast Bleibt er oder kommt einer? Die USA vor der Wahl

Stilisierte Uhr

Der Countdown läuft. In den USA wird ein neuer Präsident gewählt. Die Wahlbeteiligung scheint enorm zu sein. Knapp ein Viertel, also rund 80 Millionen Wähler haben ihre Stimme bereits per Briefwahl abgegeben, was meistens die Demokraten tun. Donald Trump wird es darum gehen, die Auszählung der Briefwahlstimmen möglichst zu unterbinden. In den Prognosen liegt Joe Biden schon lange deutlich vorne. Doch das US-Wahlsystem birgt Überraschungen, wie bereits die letzte Wahl gezeigt hat, in der Donald Trump weniger Stimmen hatte als seine Gegnerin, aber trotzdem gewann. Dennoch unterscheidet sich diese Wahl von anderen Präsidentschaftswahlen, weil dieses Mal einer der beiden Kandidaten die demokratischen Spielregeln nicht anerkannte. Es scheint, dass viele US-Bürger das Vertrauen in das demokratische System verloren haben. Tatsächlich wurde es ihnen systematisch genommen. Die politische Krise in den USA ist so zu einer Vertrauenskrise geworden.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit