Podcast Der Tag auf Weltreise: Israel mit Tim Aßmann

Stilisierte Uhr

Wenn von Israel berichtet wird, geht es oft um Krisen: Den Nahost-Konflikt, das ewige Ringen um die Zwei-Staaten-Lösung und Netanjahus Annexionspläne für das Westjordanland. Eine Regierungskoalition voller Spannungen und Massenproteste gegen ihre Corona-Politik. Denn die Infektionszahlen schnellen erneut in die Höhe, die Wirtschaft liegt brach, der Frust wächst. Israel bedeutet aber auch lange Strände, lebendige Städte, sogar Skifahren geht. Am Toten Meer laden Salzhöhlen ein, mit einem virtuellen Rundgang werden Reisende in das alte Jerusalem geführt, ein Skigebiet auf den Golanhöhen erinnert an die Alpen - mal abgesehen von den bewaffneten Soldaten auf Skiern. Wie reist es sich durch das faszinierende Israel, das schon immer mit Krisen lebt?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit