Podcast Der Tag auf Weltreise: Südafrika mit Jana Genth

Stilisierte Uhr

Zehn Jahre ist es nun schon her, dass Südafrika zuletzt im Fokus der Weltöffentlichkeit stand: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft zeigte sich die junge Demokratie von ihrer sympathischen Seite. Und wir lernten die Vuvuzelas kennen, diese höllenlauten Tröten, die für Stimmung in den Stadien sorgten. Dabei ist doch eigentlich Rugby der Nationalsport in Südafrika. Und der hat eine wichtige Funktion, wie man nach der gewonnenen Rugby-Weltmeisterschaft gut beobachten konnte. Das WIR-Gefühl, der Zusammenhalt, die Solidarität wurde durch die Euphorie nach dem Sieg gestärkt. Und die hat Südafrika gerade auch in Corona-Zeiten bitter nötig. Die Kultur liegt brach, wie überall. Internationale Touristen dürfen wohl erst nächstes Jahr wieder ins Land kommen. Für Die Lodge-Betreiber, die Tour Guides und auch die vielen kleinen Händler geht es um die Existenz. Und dennoch findet ARD Hörfunkkorrespondentin Jana Genth auch in der Krise in Südafrika zupackende Menschen voller Optimismus. Bis hin zur Keksverkäuferin, die ihren Traum nicht aufgibt: Sie will Pilotin werden, und sie kann es schaffen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit