Podcast Die Polizei, dein Feind und Opfer - Woher kommt die Gewalt?

Stilisierte Uhr

Die "Partyszene" soll in der Stuttgarter Innenstadt Krawall geschlagen haben. Von einem "brutalen Ausbruch der Gewalt" spricht der Polizeipräsident. Bilder eines Mannes, der einem Polizisten mit Anlauf in den Rücken tritt, lösen nicht nur Schrecken aus, sondern auch eine Diskussion über die Polizei als Feindbild - das Gegenstück zu einer anderen Diskussion, bei der er es um Rassismus und überschießende Gewaltbereitschaft von Polizisten geht, vor allem in den USA. Auch da gibt es schlimme Bilder. Stacheln sie einen Hass auf die Ordnungskräfte hierzulande an? Oder tut das eine öffentliche Debatte, in der sich die Polizei vor allem von links diffamiert sieht? Welche Rolle hat Frust über das Corona-Reglement beim Gewaltausbruch von Stuttgart gespielt? Gewalttätige Aktionen gegen Ordnungskräfte, auch gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter, fallen schon länger auf - Clans, die das staatliche Gewaltmonopol herausfordern, Mobs unklarer Zusammensetzung wie in Stuttgart, aber auch Linksradikale mobilisieren gegen alles, was sie als Teil eines feindlichen Systems begreifen. Die anderen fragen sich - bedrängt von Bildern prügelnder und geprügelter Polizisten - wie halten wir´s mit der Polizei?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit