Podcast Die Spur der Pandora – Steueroasen für Große

Stilisierte Uhr

"Pandora Papers". So hat ein internationales Recherche-Team die Dokumente genannt, deren Inhalte jetzt in einer großangelegten Aktion nach und nach veröffentlicht werden. Der Name ist gut gewählt: Wer die berühmte Büchse der Pandora öffnet, einer Frau aus der griechischen Mythologie, dem flattern gar furchtbare Dinge entgegen. So könnte das nun auch einigen gehen, deren Namen in den Unterlagen auftauchen. Sie haben Steuer-Sparmodelle genutzt, die sich am Rande der Legalität bewegen - oder diesen Rand schon deutlich überschritten haben. Moralisch fragwürdig sind sie allemal. Darunter sind Prominente wie Claudia Schiffer und Shakira, aber auch Staats-Chefs wie Andrej Babis aus Tschechien oder Wolodymyr Selenskyj aus der Ukraine. Sie haben offenbar von einem Geschäftsmodell profitiert, das mit Hilfe von Offshore-Firmen gezielt Geld an den Steuerbehörden vorbei schleust. Warum funktioniert das noch immer? Und bleibt dabei das Unrechtsbewusstsein auf der Strecke?