Podcast Eigentlich kann man überhaupt nur noch wohnen - Das Heim im Ausnahmezustand

Stilisierte Uhr

Was tun wir in unseren Wohnungen? Schon seit Monaten bestimmt mehr als nur wohnen! Als Berufstätige gehen wir dort zwischen Tisch und Bett unserer Arbeit nach. Als ansteckungsgefährdete ältere Menschen schlagen wir dort den größten Teil unserer Zeit tot. Als Familienmitglieder hocken wir dort enger beieinander, als uns lieb oder auch als gut für uns ist. Zugleich stehen wir mehr denn je digital in Verbindung mit unserer Außenwelt, wodurch wir zwar weniger isoliert, aber dafür umso stärker ausgeliefert sind. Denn je smarter unsere Wohnung wird, desto dümmer könnten wir am Ende dastehen. Wie schaffen wir es, in diesen Zeiten schöner und zugleich zweckmäßig zu wohnen? Fest steht: So überfrachtet unsere Wohnungen mittlerweile sind - räumlich und was ihre Funktionen angeht -, so sehr müssen wir unsere Idee vom Wohnen mit neuen Inhalten füllen. Stehen unsere heimischen vier Wände somit vor einer Wende?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit