Podcast Ferien? Mit Mundschutz in den Sommer

Stilisierte Uhr

Es ist kein seltenes Phänomen: Man arbeitet bis kurz vor dem Urlaub auf Hochtouren und dann hat man endlich frei - und wird krank. Das sind sogenannte Stresswegfall-Reaktionen. Das Stresslevel ist in diesem Corona-Jahr besonders hoch. Auf viele Menschen sind ganz neue, unvorhersehbare Herausforderungen zugekommen: Homeoffice und Homeschooling, Arbeitslosigkeit und Hygieneregeln. Der Lockdown ist zwar erstmal zu Ende, aber auch der jetzige Zustand ist nicht so leicht zu verkraften und die Zukunft ist noch ein bisschen ungewisser, als sie das sowieso immer ist. Die Sommerferien sollen uns eine Verschnaufpause gönnen. Auch der Politik, die vor der Sommerpause noch viel auf der Agenda hat. Kriegen wir das überhaupt hin mit dem Urlaub in diesem Jahr? Fährt die Angst vor Ansteckung mit, kann man Abstand vom Alltag bekommen, wenn man Abstandsregeln beachten muss? Und brauchen Kinder, die lange nicht in der Schule waren, überhaupt Ferien?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit