Podcast Gut gemeint? Die dunklen Seiten der Tierliebe

Stilisierte Uhr

Die Preise für Welpen explodieren, Züchter und Tierheime können sich vor Anfragen kaum retten - Corona hat die Sehnsucht nach einem tröstenden lebendigen Kuscheltier gesteigert. Doch mittlerweile kommen die ersten unüberlegt angeschafften Hunde schon wieder ins Tierheim zurück und mal eben schnell im Internet bestellte Welpen aus dem illegalen Handel noch dazu. Oft ungeimpft, krank oder beides. Sie sind eben doch keine Kuscheltiere, brauchen nicht nur Liebe, sondern auch Zeit, Erziehung und nicht zuletzt verursachen sie Kosten. Der Tierschutz kommt so an seine Grenzen, ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht. Was brauchen Tierschützer, um diesen Tieren wirklich helfen zu können? Und wie kann dem illegalen Welpenhandel endlich das Handwerk gelegt werden?