Podcast Putin forever - Muskelspiele in Russland

Stilisierte Uhr

Wladimir Putin kann, nach jetzigem Stand, "nur" noch bis 2024 im Amt bleiben, dann müsste er laut russischer Verfassung abtreten. Nun schickt er sich an, diese Verfassung zu ändern. Nur in kleinem Rahmen, so dass kein aufwendiges Referendum, sondern nur eine Abstimmung darüber nötig ist. Zur Wahl steht ein Paket von Änderungen. Der Schutz der Familie, die Ehe als Bund zwischen Mann und Frau und der Glaube an Gott sollen festgeschrieben werden. Und eben eine mögliche Verlängerung der Amtszeit Putins bis zum Jahr 2036. Tatsächlich hat sich Putin eine Machtposition verschafft, die eine Zukunft ohne ihn fast unmöglich erscheinen lässt. Das System Putin ist fest verankert. Es wird wohl auch dafür sorgen, dass die Verfassungsänderung angenommen wird. Aber wie zufrieden ist das Volk? Und was ist mit der Opposition?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit