Podcast Rausgehen ist das neue Ausgehen

Stilisierte Uhr

Sie sind es satt, immer nur die Wand oder den Bildschirm anzustarren? Im weichen Sofa oder auf dem harten Stuhl zu sitzen? Schlechte Heizungsluft zu atmen und sich eingesperrt zu fühlen? Dann nehmen Sie doch ganz einfach den nächsten Ausweg: Durch die Haustür an die frische Luft! Spazieren Sie los! Promenieren, flanieren und lustwandeln Sie! Greifen Sie zur Mütze statt zur Maske und gewinnen Sie Abstand von der Enge daheim! Das ist Bewegung ohne Sport und Ausgang ohne Sperre. Der Wald ersetzt das Café, und der Horizont wird weiter, je näher man sich unter freiem Himmel auf ihn zu bewegt. Wer halbwegs gut zu Fuß ist, kann sich so einen Hauch von Freiheit zurückerobern. Einen belebenden Hauch. Denn wie viele Menschen sind doch auf Spaziergängen schon gesünder, kreativer und glücklicher geworden. Literarische Werke sind auf Spaziergängen erblüht oder ranken sich darum. Die Philosophen einer berühmten Schule der Antike errichteten ihre Gedankengebäude dort, wo sie gemeinsam wandelten. Und Politiker, die im Wald spazieren gingen, brachten schon so manche "Kuh vom Eis". "Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein", ruft "vom Eise befreit" an Ostern der Spaziergänger Faust. Also: Wenn schon das Leben - gerade jetzt - kein Spaziergang ist, kann der Spaziergang wenigstens ein Stück Leben sein

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit