Podcast Verdunstet, versalzen, vergiftet – Die weltweite Wassernot

Stilisierte Uhr

Für uns ist Wasser eine Selbstverständlichkeit: Es ist billig und sauber, es ist immer genug davon im Wasserhahn. Doch der sinkende Grundwasserspiegel macht es auch in Deutschland, immer aufwändiger frisches Trinkwasser in die Leitungen zu bekommen. In manch anderen Ländern gelingt das kaum noch. Zwei Drittel des blauen Planeten sind mit Wasser bedeckt, aber weniger als drei Prozent sind trinkbar. Schon jetzt fehlt zwei Milliarden Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser - und es werden mehr. Die Kriege der Zukunft werden Kriege um Wasser sein. Mit dem Weltwasserforum, das gerade in Dakar tagt, will man solche Konflikte vermeiden, aber kann das gelingen?