Diskettenlaufwerk

"Von der Lochkarte zur Cloud" heißt eine Online-Ausstellung des Museums für Kommunikation in Frankfurt über die Geschichte digitaler Speichermedien. Sie setzt bereits mit dem 18. Jahrhundert ein, als Lochkarten Webstühle steuerten. Doch bevor private Nutzer digitale Speicher verwenden konnten, vergingen zwei Jahrhunderte. Heute verflüchtigen sich ihre privaten Notizen in die Cloud.

Zur Onlineausstellung auf "Google Arts & Culture": artsandculture.google.com

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 21.12.2021, 7:41 Uhr