Kristof Magnusson

Der deutsch-isländische Schriftsteller Kristoff Magnusson hat sich in seinem bisherigen Werk nie auf ein bestimmtes Thema festlegen lassen. Mal interessierte ihn für seine Romane die Finanzwelt, mal die Arbeit von Rettungssanitätern, dann wieder lotete er den aktuellen Kunstbetrieb aus. Sein jüngstes Buch widmet er seiner Liebe zur Popgruppe "Pet shop Boys". Und darin unterzählt er unter anderem, wie die Musik und Selbstinszenierung dieses Duos sein eigenes Kunstverständnis entscheidend geprägt hat, bis hin zu den Inhalten seiner Tätigkeit als Romancier und Dramatiker. Und darüber wird er in hr2 Kultur am Sonntagmorgen Auskunft geben.