Peter Schröder und Katharina Linder in "Yvonne, die Burgunderprinzessin"

Niemand weiß, wo "Yvonne, die Burgunderprinzessin" herkommt. Ist sie traumatisiert oder einfach nur dumm? Der Text von Witold Gombrowicz gibt ihr drei Sätze, von denen Regisseurin Mateja Koležnik am Schauspiel Frankfurt auch noch einen Satz streicht. Doch als der Prinz beschließt, Yvonne zu heiraten, rebelliert der Hof und die Theatermaschine kommt in Gang.

Weitere Aufführungstermine unter www.schauspielfrankfurt.de

Foto: Peter Schröder und Katharina Linder in einer Szene von "Yvonne, die Burgunderprinzessin"

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 25.10.2021, 7:39 Uhr